My mind has changed during the last twenty or thirty years…Now for many years I cannot endure to read a line of poetry…I have also almost lost any taste for pictures or music…My mind seems to have become a kind of machine for grinding general laws out of large collections of facts…

If I had to live my life again I would have made a rule to read some poetry and listen to some music at least once every week…The loss of these tastes is a loss of happiness, and may possibly be injurious to the intellect, and more probably to the moral character, by enfeebling the emotional part of our nature.”

Charles Darwin (1809-1882), english naturalist, author of Origin of Species

Methoden

Appreciative Coaching

Wertschätzend. Gezielt und kraftvoll den Wandel fördern und eine erfüllende Lösung kreieren.

Dieser Coaching- Ansatz unterstützt Sie dabei, ein wertschätzendes und Mut machendes Bild ihrer Gegenwart und Ihrer Zukunft zu entwickeln. Sie entdecken die vielfältigen Möglichkeiten ihres gegenwärtigen Lebens und bauen an einer erfüllten Zukunft.

Der Wandel zum Positiven wird durch positive, inspirierende und kraftvolle Fragen unterstützt. Dabei liegt der Fokus auf der gemeinsamen Suche nach dem Besten, dem was gut ist und funktioniert. Stärken werden bewusst gemacht und Grundlagen vergangener und gegenwärtiger Erfolge erkundet.

Das “Appreciative Coaching” wurzelt im „Appreciative Inquiry“, einer positiven Philosophie und Methodik, um Veränderungen in Organisationen einzuleiten. Professor David L. Cooperrider entwickelte diesen Ansatz an der Case Western Reserve University Mitte der 1980er Jahre.

Seite vorlesen

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.